Digitale Informationsveranstaltung Äthiopien, Ruanda und Uganda, 23.03.2021

shutterstock

Digitale Informationsveranstaltung Äthiopien, Ruanda und Uganda, 23.03.2021

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die Afrika-Verein Veranstaltungs-GmbH in Kooperation mit der AHK Ostafrika, dem Global Business Network Ethiopia, Ruanda und Uganda (GBN), der Ethiopian Chamber of Commerce & Sectoral Associations, der nationalen Handelskammer in Uganda (UNCCI), der Private Sector Federation in Ruanda (PSF), sowie mit den Fachpartnern VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen (VDMA NuV), German Agribusiness Alliance (GAA) und Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) eine digitale Informationsveranstaltung über die Rahmenbedingungen und Geschäftschancen in Ostafrika im Bereich Nahrungsmittel- und Verpackungswirtschaft durch.

 

Neben einem Blick auf die äthiopische, ruandische und ugandische Nahrungsmittelbranche werden auch Trends der Verpackungsindustrie, rechtliche Rahmenbedingungen sowie Finanzierungsmöglichkeiten beleuchtet. Abgerundet wird das Programm mit einer Panal Discussion von Unternehmensvertretern.

 

Untenstehend finden Sie den Infoletter inklusive vollständigem Programm.

 

Hier geht es zur Online-Registrierung: https://register.gotowebinar.com/register/200475467364903437

Downloads