Die Außenwirtschaftabteilung in Brüssel

Shutterstock

Das Büro des VDMA in Brüssel versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft und EU-Politik.

Seine Mitgliedsunternehmen informiert der Verband frühzeitig über politische Entwicklungen, die den Maschinenbau betreffen. Für die Entscheidungsträger in Brüssel ist der VDMA kompetenter Ansprechpartner mit tiefem Fachwissen über den Maschinenbau, damit Gesetzgebung nicht an der Realität in den Betrieben vorbei geht.

Niels Karssen ist derzeit für die Außenwirtschaftabteilung im Büro des VDMA in Brüssel tätig. Er verfolgt unter anderem die Verhandlungen zwischen der EU und China über ein Investitionsabkommen, die Reform der Welthandelsorganisation, die Probleme im Bereich der Entsendung von Arbeitnehmern in die EU-Mitgliedstaaten und die Subventionen von Drittstaaten. Weiterführende Information finden Sie hier.