Coronavirus: Terminänderungen von Messen

Shutterstock

Einige jährliche Messen finden dieses Jahr nicht statt, sondern erst zum nächsten regulären Termin im Jahr 2021.

Bei einer Vielzahl von Messen von März bis Mai 2020 beschlossen die Veranstalter in Absprache mit der Messebranche, die Termine in den Herbst 2020 oder 2021 zu verschieben.

Der AUMA bietet aktuelle Informationen zu Verzögerungen und Absagen von Messen in seiner Messedatenbank an. Sobald die Änderungen bekannt sind, werden die Daten aktualisiert. Für weitere Informationen zu Messen im In- und Ausland wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.
 

Messen in Deutschland 

Messen im Ausland
 

Weitere Informationen des AUMA zum Coronavirus finden Sie unter www.auma.de/coronavirus