German Pavilion auf der Caspian Oil & Gas 2020

Vom 2. bis 4. Juni 2020 haben deutsche Hersteller die Gelegenheit sich auf der Caspian Oil & Gas in Baku zu präsentieren. Anmeldeschluss: 7. Februar 2020.

Die Caspian Oil & Gas ist die größte Fachmesse für die Öl- und Gasbranche, sowie die petrochemische Branche in der kaspischen Region.

Aserbaidschan investiert verstärkt in die Öl- und Gasindustrie. Ein Schwerpunkt liegt hier auch auf der Weiterverarbeitung und Petrochemie. Ausländische Direktinvestitionen werden gefördert.

Durch die Realisierung von Großprojekten und die Sanierung bestehender Anlagen, wurde die Branche neu belebt. Mit der Fertigstellung neuer Pipelines hat Aserbaidschan die Transportwege für seine eigenen Öl- und Gasreserven gesichert und ist zum zentralen Verkehrsknotenpunkt zwischen den anderen kaspischen Staaten einschließlich Kasachstan und Turkmenistan geworden.

Informationen

Natalia Trauer, Telefon +49 (0) 40 235 24 – 444, E-Mail: trauer@gima.de

Für Rückfragen im VDMA

Monika Hollacher, VDMA Außenwirtschaft, Tel. 069 / 6603-1448, E-Mail: monika.hollacher@vdma.org

Downloads