Delegationsreise zum Thema Petrochemie vom 2. bis 6. Dezember

Shuterstock

Vom 2. bis zum 6. Dezember 2019 organisiert die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) eine Delegationsreise für deutsche Unternehmen in die Region Tjumen. Im Focus der Reise steht die petrochemische Industrie.

Interessant ist die Reise für Anbieter von Technologien, Dienstleistungen, Anlagen und Ausrüstung für die Erdölindustrie. Ziel der Delegationsreise ist es, europäische Unternehmen bei der Geschäftsentwicklung und Kontaktanbahnung in der Zielregion zu unterstützen.

Auf dem Programm stehen Objektbesichtigungen und persönliche Treffen mit Unternehmensvertretern, Gespräche mit Regierungsvertretern sowie Produktpräsentationen der Teilnehmer.

Weitere Informationen, ein vorläufiges Programm und die Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte folgendem Link:

https://russland.ahk.de/events/detail/delegationsreise-nach-russland-zum-thema-erdoelchemieindustrie/ 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Olga Nemtschinowa: nemtschinowa@DEinternational.ru