Deutscher Unternehmerpreis für Entwicklung 2019

Shutterstock

Bewerben Sie sich bis zum 20.12.2018 mit Ihrem unternehmerischen Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Der Deutsche Unternehmerpreis ist eine Initiative der Carl Duisberg Gesellschaft e.V. im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Er wird durchgeführt von der GIZ GmbH.

Mit dem Deutschen Unternehmerpreise werden Projekte oder innovative Geschäftsmodelle von Unternehmen gefördert, die einen Beitrag zu den Sustainable Development Goals leisten. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben

In der Kategorie „Wirtschaft für Entwicklung“ ist der Unternehmerpreis mit 35.000€ dotiert; in der Kategorie „Innovation für Entwicklung“ mit 25.000€. Das Preisgeld soll von den Preisträgern weiter für ihr Engagement vor Ort zum Wohle der lokalen Bevölkerung verwendet werden. Ein Beispiel für die Projekte der Preisträger von 2017 finden Sie hier.

Im Februar 2019 wird der Preis nun bereits zum dritten Mal von der Carl-Duisberg Gesellschaft e.V. vergeben werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen des African-German Business Summit (GABS) vom 11.-13. Februar 2019 in Accra, Ghana statt. Der GABS wird von der Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (Trägerorganisationen BDI, DIHK, BGA und Afrika-Verein) veranstaltet und findet im Wechsel in Deutschland und in einem afrikanischen Partnerland statt.

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten PDF oder unter https://www.deutscher-unternehmerpreis.com/.  

 

Downloads