Expertengespräch "US-Handelspolitik – Aktuelles und Ausblick"

Shutterstock

VDMA Diskussionsveranstaltung am 4. Dezember in Frankfurt. Exklusiv für Mitglieder.

Der VDMA lädt am 4. Dezember zum Expertengespräch "US-Handelspolitik – Aktuelles und Ausblick". Bei der Veranstaltung wird diskutiert, wie sich die aktuelle US-Handelspolitik auf die Geschäftschancen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus auswirkt.

Handelspolitisch versuchen die USA gerade die Welt neu nach ihren Vorstellungen zu gestalten, Beispiele dafür sind das NAFTA-Nachfolgeabkommen, das handelspolitische Duell mit der VR China und das getrübte transatlantische Verhältnis – angedrohte Strafzölle auf Automobillieferungen und angedrohte extraterritoriale Wirkung von US-Sanktionen.

Programmpunkte sind unter anderem:

  • US-Wirtschaftspolitik und deutsche Wirtschaft: Beobachtungen nach den mid-term elections
  • America first! – Welche Karten hat der Maschinenbau in Trumps Handelspoker?
  • Podiumsdiskussion: Neues handelspolitisches Setting – Unternehmerische Antworten und Forderungen an die Politik

Teilnehmer diskutieren mit Experten und tauschen sich untereinander aus. Die Veranstaltung bietet ausreichend Raum für individuelle Fragestellungen. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung - entweder per PDF-Anmeldeformular oder online über den VDMA Event-Kalender.

Downloads