Neuer VDMA-Webauftritt zu EU-Meldepflichten

Shutterstock

Homepage vdma.org/arbeitseinsaetze ab sofort mit aktualisierten Länder-Infoblättern und im responsiven Design.

Die Meldepflichten für nicht ansässige Unternehmen mit Arbeitseinsätzen in der EU dienen im Wesentlichen der Vermeidung von Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung. Doch welche Meldepflichten gelten in welchen EU-Mitgliedstaaten? Die Beachtung der Meldepflichten, etwa bei Monteureinsätzen, stellt viele Unternehmen vor besondere Herausforderungen.

Exklusiv für VDMA-Mitglieder wurden auf der VDMA-Website vdma.org/arbeitseinsaetze praxisnahe Informationen zum Meldeverfahren für alle EU-Länder bereitgestellt. VDMA-Mitglieder erfahren hier, welche Besonderheiten es beim Meldeverfahren innerhalb der EU zu beachten gilt. Diese Länderinformationen wurden im April aktualisiert und sind auf Deutsch und Englisch über die Homepage abrufbar. Die Seite erscheint nun in neuer, responsiver Optik.