Geschäftsanbahnungsreise „Chemische Industrie, Petrochemie, Erdöl- und Gasverarbeitung" nach Atyrau, Kasachstan vom 10. - 14. September 2018

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms organisiert enviacon international in Zusammenarbeit mit der AHK Kasachstan und unterstützt vom VDMA eine Geschäftsanbahnungsreise nach Atyrau, Kasachstan. Anmeldeschluss ist der 18. Juni 2018.

Atyrau ist eines der Zentren der Erdölförderung und -verarbeitung in Kasachstan. Derzeit investiert Kasachstan in seiner kaspischen Region massiv in die Weiterverarbeitung von Gas und Öl. In Atyrau läuft aktuell der Bau eines Gaschemiekomplex an, dazu ist eine Sonderwirtschaftszone mit den Schwerpunktbranchen Chemie und Petrochemie im Aufbau.

Die Geschäftsanbahnungsreise richtet sich an Firmen aus den Bereichen chemische Industrie, Petrochemie sowie Erdöl- und Gasverarbeitung und bereitet die Teilnehmer intensiv auf den Markteinstieg in Kasachstan vor.

Die wichtigsten Programmpunkte im Überblick:

  • Auftaktkonferenz (halbtägig): Möglichkeit zum Networking und zur Vorstellung der eigenen Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsabsichten beim lokalen Fachpublikum, unterstützt durch die lokalen Branchenverbände und Unternehmen
  • Geschäftstermine und Erstkontaktgespräche: Individuell vorbereitet und vor Ort durch Dolmetscher begleitet
  • Marktbriefing-Seminar:  Informationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beider Märkte
  • Umfangreiche Zielmarktanalyse: rechtliche, politische und logistische Informationen zum Markteinstieg, Marktpotenzial und -entwicklung sowie Hintergrundinformationen und Kontaktdaten von relevanten Netzwerken im Zielmarkt.
  • Individuelles Factsheet: Auf die spezifischen Erfordernisse des teilnehmenden Unternehmens zugeschnittene kompakte Information über Wettbewerb, wichtige Nachfragesegmente und relevante Geschäftskontakte im Zielmarkt.
  • Unternehmensbesuche

Die Broschüre und die Anmeldeunterlagen von enviacon international können Sie hier herunterladen.

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDMA

Monika Hollacher

Telefon +49 69 6603 1448

E-Mail monika.hollacher@vdma.org

 

Ihr Ansprechpartner bei enviacon international

Dr. Konrad Bauer

Telefon +49 30 814 8841 -11

E-Mail bauer@enviacon.com

Downloads