VDMA-Flyer für HM 2018 – Veränderte Ausbildungsanforderungen durch Industrie 4.0

VDMA

Werden auf Ihrem Messestand die Herausforderungen an den Arbeitnehmer der Zukunft deutlich? Melden Sie sich zur Aufnahme in unseren Flyer zu Hannover Messe und CeMAT.

Auf der Hannover Messe 2018 will der VDMA zusammen mit der Nachwuchsstiftung Maschinenbau Ausbilder und Berufsschullehrer für die technischen Ausbildungsberufe ansprechen. Die Notwendigkeit der Anpassung der betrieblichen und schulischen Ausbildung an die Veränderungen, die mit Industrie 4.0 einhergehen, werden auf dem VDMA-Zentralstand in den Mittelpunkt gestellt.

Zusammen mit der Nachwuchsstiftung werden wir gezielt Ausbilder und Berufsschullehrer einladen. Auf dem Zentralstand werden wir in einem kleinen Präsentationsforum mehrmals am Tag mit einem kurzen Vortrag in die Thematik einführen und dies anhand von Exponaten näher erläutern. Außerdem bekommen die Besucher einen Flyer an die Hand, auf dem weitere Exponate bei ausstellenden VDMA-Mitgliedern aufgeführt sind, die sich die Besucher auf dem Messegelände anschauen können und anhand derer die veränderten Anforderungen durch Industrie 4.0 erläutert werden.

Wir suchen Unternehmen zur Listung im Flyer
"Veränderte Ausbildungsanforderungen durch Industrie 4.0"

  • Sie haben Exponaten zu I 4.0 auf der Hannover Messe und
  • Sie sind bereit, anhand dieser Exponate zu erläutern, wie sich das Anforderungsprofil an Mitarbeiter in der Zukunft verändern wird, z.B.
    verstärktes Zusammenwachsen von Informations- und Kommunikationstechnik, Produktions- und Automatisierungstechnik und Software;
    damit einhergehend:
    zunehmendes Denken in Prozessen,
    Analyse und Interpretation von Daten sowie
    interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Kollegen und damit
    steigende Kommunikations- und Organisationskompetenzen.

Die Ausbilder von heute sollen sehen, welche Anforderungen auf Ihre aktuellen Auszubildenden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zukommen.

Wenn Sie den VDMA bei dieser zukunftsweisenden Arbeit während der Hannover Messe und CeMAT unterstützen wollen, dann melden Sie sich zur Aufnahme in unseren Flyer bis zum 15. Februar unter alexander.koldau@vdma.org.

Es entstehen Ihnen keine Kosten, aber es sollte während der Messe immer ein Ansprechpartner an Ihrem Stand sein, der Ihr Exponat unter dem Aspekt sich wandelnder Anforderungen an Bediener in der Zukunft erläutern kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Alexander Koldau (Tel.: +49 69 6603 1434).

 

Downloads