Messe-App MyFairs jetzt kostenfrei

AUMA

Messedaten vom AUMA können jetzt als App kostenfrei auf mobilen Geräten genutzt werden:

Der AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hat dieMesse-App MyFairs grundlegend überarbeitet. Im Zuge des Updates kann die App nun auch auf mobilen Geräten mit Android-Betriebssystemen genutzt werden. Bislang war die Messeauskunft eine reine iPhone-Anwendung. Alle Versionen werden ab sofort kostenfrei im jeweiligen Store angeboten.

Mit MyFairs können sich Nutzer mobil über Termine von 5.000 Messen in Deutschland und weltweit, ihr Angebotsspektrum und Kontakte informieren. Die Mobilfunkanwendung greift auf die Messedatenbank des AUMA zu. Für alle Messen sind die Kerndaten wie Termin, Veranstaltungsort und Veranstalterkontakt erhältlich, für die Messen in Deutschland und viele Auslandsmessen auch die Zahlen der Aussteller und der Besucher sowie als Richtwert für die Größe der Messe die Standfläche.
Die AUMA-App ermöglicht die Messesuche nach Ort oder Region, Messetitel, Termin oder Branche. Darüber hinaus können mit MyFairs ausgewählte Messen in einer Favoritenliste zusammengestellt und Kontaktdaten aus den recherchierten Messen übernommen werden. Die Applikation ist weiterhin in Deutsch und Englisch nutzbar.

Die Messedatenbank des VDMA greift auf die Datenbank des AUMA zurück und bietet eine VDMA-Sicht auf diese Datenbank. Abweichend zur AUMA-Datenbank ermöglicht sie die nationale oder internationale Recherche entsprechend der Untergliederung des VDMA nach Fachverbänden. Sie beinhaltet die Messen, die auch im VDMA-Messekalender zusammengefasst sind.