Mo. 18.10.2021  14:00 - 16:00 Uhr
 

Veranstaltungsreihe New Work: Feedback und Vertrauen als Basis der Wandlungsfähigkeit

Nah an der Praxis geht es in diesem Workshop um Vertrauen und Feedback und ihre zentrale Rolle bei der Innovation und Anpassungsfähigkeit.

Vertrauen ist ein zentrales Merkmal agiler Unternehmen. Ohne Vertrauen keine Autonomie, keine Verantwortungsübernahme und kein Ausprobieren von Ideen unter dem Risiko des Scheiterns. Feedback spielt bei alldem eine entscheidende Rolle. Feedback geben und nehmen braucht eine auf Vertrauen basierende Kultur und fördert diese gleichzeitig. Wir wollen nah an Ihrer Praxis folgende Fragen beleuchten und in den Transfer gehen.  

  • Wie lässt sich der sozialromantisch anmutende Begriff “Vertrauen” direkt mit Effizienz und Effektivität eines Unternehmens in Verbindung bringen? 

  • Was ist mit “Systemvertrauen” gemeint? 

  • Wieso bedingen sich Vertrauen und Feedback gegenseitig? 

  • Welche Arten von Feedback gibt es und wie sieht gut gemachtes, annahmeverträgliches Feedback aus? 

  • Warum führt Feedback automatisch zu besseren Management-Entscheidungen und damit auch zu mehr Innovation? 

    Referententeam: Dr. Reinhard Schmitt, Process One;  Andrea Veerkamp-Walz, VDMA 

    Moderation: Constanze Ahrendt, VDMA Bayern
     

    Zielgruppe: Geschäftsführer, Innovationsmanager, Personaler, Führungskräfte allgemein

    Die Veranstaltung ist ausschließlich für VDMA Mitgliedsfirmen und für diese kostenlos.

    Information zur Datenverarbeitung:

    Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

    Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patrizia Stalla, patrizia.stalla@vdma.org, 089 / 27 82 87 30.

    Weitere Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, erhalten Sie unter www.vdma.org/datenschutz.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.