Do. 22.04.2021  13:30 - 15:00 Uhr
 

Einkauf im Projektgeschäft

Viele Maschinen- und Anlagenbauer haben in unterschiedlichem Umfang kundenspezifische Aufträge und Projekte, ohne aber deshalb ein reines Engineering-Unternehmen mit reiner Projektorganisation zu sein. Ein kundenspezifisches Engineering führt zu teilweise projektindividuellen Spezifikationen, aber Basistechnologie und Lieferanten sind oft gleich.

Im Rahmen unseres Web-Erfahrungsaustauschs möchten wir die Möglichkeiten diskutieren, wie Synergien über den Einzelauftrag hinaus gehoben werden können, Prozesse in der oft vorherrschenden Matrixorganisation zu gestalten sind und Terminplanung gerade in volatilen Beschaffungsmärkten realisiert werden können.

Gerne diskutieren wir bei diesem Erfa auch weitere Themen aus dem Einkauf, u.a. aktuelle Störungen in der Lieferkette.

Agenda
 

  • Begrüßung und kurze Einführung
    Dr. Astrid Engels und Florian Klein, VDMA Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Impulsvortrag:
    Herausforderungen und Lösungsansätze für den Einkauf im Projektgeschäft
    Michael Wolf, Referent Einkauf, VDMA Business Advisory, Frankfurt a. M.

  • Erfahrungen aus dem Teilnehmerkreis mit dem Einkauf im Projektgeschäft
    Alle Teilnehmer
    Fragen und Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
    - Lieferkettenstörungen – Was kann man noch kompensieren und was nicht?
    - weitere Themen

Fragen, Erfahrungen und weitere Themen können Sie gerne bei der Anmeldung vermerken oder im Vorfeld an astrid.engels@vdma.org senden. Der Web-Erfa ist kostenfrei und ausschließlich VDMA Mitgliedsfirmen vorbehalten.
Zwei Tage vor dem Termin senden wir Ihnen die technischen Einzelheiten zu GoToMeeting inklusive des Einwahllinks zu.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patricia Assenza, patricia.assenza@vdma.org, 0711 2280115.

Zu weitergehenden Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, können Sie sich unter www.vdma.org/datenschutz informieren.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.